Neophyten sind invasive gebietsfremde Pflanzen. Lange unterschätzt, stellen invasive gebietsfremde Arten eine der grössten Bedrohungen für die Biodiversität dar. Sie können einheimische Arten verdrängen, zu Gesundheitsproblemen beim Menschen und zu ökonomischen Schäden führen.

Aus diesem Grund führt die Gemeinde Wangen-Brüttisellen und der Natur- und Vogelschutzverein NVVBDW die „Neophyten-Wanderungen“ durch. Ruedi Wyder ist der Naturschutzbeauftragte von Wangen-Brüttisellen. Er hat den Einsatz für den Sportclub Wangen gebucht, d.h. wir haben uns während einem halben Tag um die fachgerechte Entfernung der unerwünschten Pflanzen bemüht.

Bereits um 07:30 war Besammlung und anschliessend Instruktion. Kurz darauf war Arbeitsbeginn, d.h. wir haben die unerwünschten Pflanzen mitsamt Wurzeln ausgestochen. Nach einer kurzen Pause ging’s weiter mit der kräftezehrenden Arbeit. Entschädigt wurden die 10 Teilnehmer mit einem Mittagessen, offeriert vom SCW,  bei Balz Dürst. Danke allen Helfern!